Mittwoch, 20. September 2017

Finale Kreativblogger-Wichteln 2017

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal am Kreativblogger-Wichteln von Lunaju teilgenommen und ich muss sagen - es hat sehr viel Spaß gemacht! Nicht nur die Durchforstung des Blogs meines Wichtels, um Ideen für ihr Paket zu sammeln, sondern auch das Lesen der zwischenzeitlich veröffentlichten Teaser aus der Gruppe um zu schauen, an was die anderen so werkeln.

Ich hatte sehr großes Glück mit meinem Paket von der lieben

Freitag, 15. September 2017

Pinke Windeltasche mit Reißverschluss

Diese Woche wurde die kleine Lena Clara geboren, Zeit also für eine neue Windeltasche! Vorbereitet war die Tasche schon und als die kleine Maus dann auf der Welt war, musste nur noch der Plotter ran, um den Namen zu ergänzen. Diesmal habe ich mich für das Reißverschlussfach

Sonntag, 27. August 2017

Stubenwagen für die 3. Generation in neuem Gewand


Heute gibt es einen kleinen Bericht zum jüngsten Großprojekt - die Restauration eines über 60 Jahre alten Stubenwagens, dem sich die Nähbegeisterten unserer Familie angeschlossen haben.

In den nächsten Wochen bekommt unsere Familie Zuwachs von einer kleinen Erdenbürgerin. Gut, dass sich einige an den über 60 Jahre alten Stubenwagen erinnern konnten, der

Dienstag, 8. August 2017

Vorschau: Bloggerwichteln 2017

Dieses Jahr nehme ich zum ersten Mal beim Bloggerwichteln von Lunaju teil und bin schon richtig gespannt, welche Werke so bis September entstehen und ihren Weg zu den Wichteln (und eins ja auch hoffentlich zu mir :-)) finden.

Dank Wichtelfragebogen konnte ich mir einen ersten Eindruck von meinem Wichtel verschaffen.

Sonntag, 30. Juli 2017

Windeltasche für die kleine Nelia

Es war mal wieder Zeit für eine Windeltasche. Diese ist für die kleine Nelia, die vor ein paar Tagen bereits eine bestickte U-Heft-Hülle bekommen hat. Da ich immer ein paar Windeltaschen "auf Lager" habe, falls mal ein spontanes Geschenk gebraucht wird, musste nur noch der Plotter ran für den Schriftzug. Der grüne Eulenstoff ist sowohl für Mädchen als auch Jungs geeignet, muss ja nicht immer pink oder hellblau sein.

Im E-Book zur Windeltasche "Lotte" erkläre ich neben den beiden Fächern, die ihr hier sehen könnt (Feuchttuchfach links, großes Fach rechts), wie man ein Reißverschlussfach näht.

Pfaff Creative 3.0 - Teil 2

Zur Beschriftung einer Schultüte kam heute wieder die Stickmaschine zum Einsatz.

Wie man Schriften über das kostenlose 6D QuickFont auf die Maschine bekommt, habe ich euch schon hier erklärt.

Der Schriftzug für die Schultüte sollte so groß wie möglich werden, daher habe ich mich für folgende Schriftart und Einstellungen entschieden:

Script MS Bold als Satinumrandung (Ausgabegröße: 50mm, Stickdichte: 5, Breite 2mm)

Wenn ihr den USB-Stick in der Maschine habt, einfach mit dem Stylus etwas länger auf der Schriftart bleiben, die ihr verwenden möchtet, damit sich der Text-Editor öffnet. Jetzt einfach den Text eintippen, mit dem Haken oben rechts bestätigen und schon habt ihr den Schriftzug auf dem Rahmen.
Ich habe meinen Schriftzug noch um 90° gedreht, da er über 20cm lang ist.



Dienstag, 25. Juli 2017

Probegenäht: E-Reader-Hülle von min ziari







Und wieder geht ein Probenähen vorbei, diesmal ging es bei Steffi von min ziari um die neue E-Reader/Tablet-Hülle mit Handschlaufe. Das E-Book ist bereits hier bei Makerist erhältlich.

Vielen Dank, liebe Steffi, dass ich dabei sein durfte! Es hat sehr viel Spaß in deiner Gruppe gemacht.


Meine Hülle ist außen aus Kunstleder und innen aus Baumwollstoffen genäht, für den Deckel vorn kam auch die Stickmaschine wieder zum Einsatz. Hier habe ich bereits erklärt, wie man verschiedene Schriftarten auf die Pfaff Creative 3.0 übertragen kann. Für diese Hülle habe ich aber die bereits auf der Maschine vorhandenen Schriften verwendet.


Man kann übrigens aber auch super mit verstärkten Baumwollstoffen arbeiten oder stabilere Materialien verwenden, wie Snappap oder Kork.  Ein paar tolle Beispiele sind beim Probenähen entstanden und können nach und nach auf der Facebook-Seite von min ziari bewundert werden.








Noch ein paar Details zur Anleitung

Mit der sehr ausführlichen, mit vielen Bildern bestückten Anleitung

Dienstag, 11. Juli 2017

Tutorial/Freebook: Reisepasshülle aus Kork mit Plott

Diese Reisepasshülle aus Kork ist eine kleine Auftragsarbeit für eine Geografin, damit ihr Reisepass unterwegs etwas besser geschützt ist. Der Schriftzug ist ihr eigenes Logo, das ich vorab als JPEG erhalten habe. Das Vektorisieren mit Inkscape ging recht schnell und unproblematisch, wenn ich das hier auch zeigen soll, lasst mir doch einen Kommentar da.

Etwas kniffliger war dafür das Entgittern. Der Schriftzug ist nur 2 cm hoch, da musste das schmale Zahnarztwerkzeug ran, damit die feinen Linien da bleiben, wo sie hingehören.


Mini-Tutorial zum Nacharbeiten


Reisepasshülle

Zuschnitt aus Kork: 30cm x 14cm (geht super mit dem Rollschneider)

Die Seiten werden ca. 5 cm nach innen